top of page
Suche

Dreimal Silber bei internationalem Turnier in Schweden


Klippan/ Schweden, 17.02.2023.


Die Brandenburger Nachwuchsringerinnen Nelly Zierenberg (1. Luckenwalder SC), Feenja Hermann (1. Hennigsdorfer RV) sowie Laura Köhler (RSV Hansa 90 Frankfurt/ Oder) erkämpfen bei den Klippan-Ladys Open, welches mittlerweile als UWW-Turnier ausgetragen wird, allesamt die Silber-Medaille.


Die Einzelergebnisse von Nelly Zierenberg


Kampf 1: Nelly vs. Polina Timsina (drittplatzierte der U14 EM 2023) - 4:0 Schultersieg

Kampf 2: Nelly vs. Francseca Gufsa (USA) - 0:10 - technisch unterlegen


Die Einzelergebnisse von Feenja Hermann


Kampf 1: Feenja vs. Martinique Davis (USA) - 3:1 Punktsieg

Kampf 2: Feenja vs. Ellen Lundgren (SWE) - 6:1 Punktsieg

Kampf 3: Fennja vs. Emma Chacon (USA) - 5:5 Punktsieg

Kampf 4: Feenja vs. Inez Airaksinen (SWE) - 11:4 Punktsieg

Kampf 5: Feenja vs. Frida Christiansen (DEN) - 0:5 Schulterniederlage


Die Einzelergebnisse von Laura Köhler


Kampf 1: Laura vs. Karoline Koldby (DEN) - 6:0 Punktsieg

Kampf 2: Laura vs. Tilda Winngard (DEN) - 5:0 Schultersieg

Kampf 3: Laura vs. Momoko Kitade (JAP) - 0:8 Punktniederlage



Der Ringerverband Brandenburg gratuliert seinen jungen Nachwuchsathletinnen, ihren Trainern sowie Vereinen zu diesem tollen Erfolg und wünscht weiterhin allen Ringeradlern eine optimale Vorbereitung auf die anstehenden Deutschen Meisterschaften.

Hier beginnt in diesem Jahr erneut der RSV Hansa 90 Frankfurt/ Oder mit dem Auftakt in die Wettkampfsaison. Vom 22.-24. März finden in Frankfurt (Oder) die Deutschen Meisterschaften der U-20 im Freistil männlich & Freistil weiblich statt.






Bilder: S. Müller (1. LSC)




85 Ansichten

Comments


bottom of page