top of page
Suche

Vorstellung: Neuer Lehrertrainer griech.-röm. Stil am Regionalstützpunkt in Luckenwalde

Seit dem 01. Dezember 2022 hat die "Friedrich-Ludwig-Jahn" Oberschule mit Sportbetonung sowie einer Spezialklasse Sport einen neuen Lehrertrainer für den griech.-röm. Stil in ihren Reihen. Mit Sebastian Möser komplementiert ein alter Bekannter das Luckenwalder Lehrertrainer- Team um Michael Kleinschmidt (Freistil) und Steven Müller (weiblicher Ringkampf).

Der gebürtige Luckenwalder war in der Vergangenheit nicht nur als erfolgreicher Ringer der deutschen Ringer- Szene bekannt. Neben seiner Aktiven- Zeit absolvierte der mehrfache Deutsche Meister und Fünftplatzierte der Militär- World Games von 2007 erfolgreich das Trainerdiplom an der Trainerakademie in Köln und trainierte von 2008 bis 2012 den Nachwuchs am Landesstützpunkt in Frankfurt (Oder). Nach seiner aktiven Sportler- Karriere, in welcher er als Sportsoldat bei zahlreichen internationalen Einsätzen für den Deutschen Ringer- Bund auf der Matte stand, übernahm er dort als hauptamtlicher Trainer erst den Junioren- und anschließend den Männer- Bereich als Bundesstützpunkt- Trainer.


Der Ringerverband Brandenburg wünscht Sebastian für seine Aufgaben im Nachwuchsbereich am Regional- und Landesstützpunkt in Luckenwalde eine erfolgreiche Zeit und eine gute Zusammenarbeit.


Herzlich Willkommen zurück im Team Brandenburg!




Ansprechpartner, Kontaktdaten sowie eine Übersicht zur Stützpunktstruktur im Land Brandenburg findet Ihr unter:


STÜTZPUNKTE | Ringerverband Brandenburg (ringen-in-brandenburg.de)




Sebastian Möser zusammen mit seinem damaligen Schützling Alexander Grebensikov nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitels.

253 Ansichten
bottom of page