Suche

DRB-Delegation zur U-23-Europameisterschaft steht fest

An den vergangenen Tagen legten sich die Bundestrainer der Frauen, Griechisch-Römisch-Spezialisten und Freistilringer auf die Teilnehmer der U-23-Europameisterschaften fest, die vom 7. bis 13. März in Plovdiv (BUL) ausgetragen wird.

Der verantwortliche Bundestrainer für den Frauenbereich Patrick Loës, nominierte gemeinsam mit DRB-Nachwuchstrainer Christoph Ewald unter anderem auch Lisa Ersel (50 kg/SV Luftfahrt Berlin) und Luisa Scheel (62 kg/SV Warnemünde), die beide am Bundesstützpunkt Frankfurt(O.) trainieren.

Bei den Griechisch-Römisch-Ringern besetzt Steven Ecker (SV Warnemünde) das leichteste Limit bis 55 Kilo. Im freien Ringkampf ist Joshua Morodion für die Gewichtsklasse bis 92 Kilo vorgesehen, der vom VfL Berlin-Tegel kommt und am DRB-Regionalstandort Luckenwalde eine leistungssportliche Laufbahn einschlug. Inzwischen studiert - und trainiert der Freistilringer in Heidelberg.

Richard Schröder (1. Luckenwalder SC), EM-Dritter- und WM-Fünfter der Junioren aus dem Vorjahr konnte aufgrund einer Coronainfektion nicht zum Ausringen um das Ticket im Limit bis 74 Kilo nach Aschaffenburg reisen.


Nominierungen U23 Europameisterschaften in Plovdiv (Bulgarien)


Freistil:

Trainer

Jürgen Scheibe. Marcel Ewald, Behcet Selimoglu


Freistil-Team:

57 kg: Horst Lehr

61 kg: Nico Megerle

65 kg: Leon Gerstenberger

70 kg: Shamil Ustaev

74 kg: Tino Rettinger

79 kg: Beat Schaible

86 kg: Lars Schäfle

92 kg: Joshua Morodion

97 kg: Johannes Maier


Griechisch-römischer Stil:

Trainer:

Michael Carl, Maik Bullmann


Greco-Team:

55 kg: Steven Ecker

72 kg: Idris Ibaev

77 kg: Deni Nakaev

82 kg: Erik Löser

97 kg: Patrick Neumaier


Frauen:

Trainer:

Patrick Loës, Christoph Ewald


50 kg: Lisa Ersel

53 kg: Anastasia Blayvas

59 kg: Anne-Marie Nürnberger

62 kg: Luisa Scheel

65 kg: Chiara Hirt

68 kg: Sophia Schäfle

72 kg: Lilly Schneider

11 Ansichten