Goldene Ehrennadel für langjährigen Partner des RVB

Aktualisiert: Nov 22

Leiter der Eliteschule des Sports in Frankfurt(O.) Jens Herrmann geehrt


Neuseddin/Frankfurt(O.) - Goldene Ehrennadeln vergab der Ringerverband Brandenburg an langjährige Partner zum Ende des Schul- und Trainingsjahres. So wurde der Schulleiter der Eliteschule des Sports in Frankfurt(O.) Jens Herrmann geehrt. “Der letzte Schultag des doch sehr schwierigen Schuljahres, dass von der Corona-Pandemie geprägt war, aber auch sein 60. Geburtstag waren für uns Anlass genug, diese Ehrung vorzunehmen”, so der Geschäftsführer des Ringerverbandes Brandenburg Jörg Richter, der die Ehrung gemeinsam mit Ingolf Schöllner, Trainer im RVB und Erzieher im Sportzentrum Frankfurt(O.) vornahm.

Die sportliche Laufbahn ist das Eine, doch auch Schule und Ausbildung müssen stimmen, sonst sind auch keine sportlichen Höchstleistungen möglich”, ergänzt der jüngst wiedergewählte RVB-Präsident Danny Eichelbaum in seinem Grußwort. Und das passt an der Eliteschule des Sports in Frankfurt(O.), wo Schule und Leistungssport gut unter einem Hut gebracht werden.

“Trainer, Erzieher und Lehrer arbeiten Hand in Hand, Probleme der Schützlinge in Schule, Ringerhalle, oder Internat können so schnell erkannt und aus der Welt geschafft werden”, ist auch Erzieher Ingolf Schöllner ganz nah am Geschehen dran.





"Bildungsauftrag und Leistungsauftrag im Sport - die jungen Menschen stehen unter großem Druck, dennoch muss auch noch etwas freie Zeit für den Athleten selbst bleiben, wir sind froh, dass wir einen engagierten Schulleiter und dessen Kollegium haben, die Trainer sich aber auch mit den Erziehern im Internat abstimmen können”, so der Landtagsabgeordnete der CDU, Danny Eichelbaum zufrieden.

Bericht und Foto von Jörg Richter

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen